Die Mähroboter Kantenmähfunktion – leeres Versprechen oder wirklich Effizient?

Rasenmäher Roboter sind in der heutigen Zeit schon weit auf dem Markt verbreitet und von vielen Herstellern schon technisch weit entwickelt. Allerdings gibt es viele Kritiker, die ganz und gar nicht von dem Mähroboter Prinzip beeindruckt sind. Der häufigste Grund ist, dass die meisten Robomäher keine Mähroboter Kantenmähfunktion besitzen. Dadurch wurden die Kanten nicht geschnitten und der Besitzer musste diese manuell nachschneiden. Dies ist besonders ärgerlich, wenn Sie keine einheitliche Rasenfläche haben, da Sie beispielsweise einen Brunnen oder einen Gartenteich bei sich im Garten angelegt haben. Beim Anlegen eines Teiches entstehen beispielsweise viele Ecken und Kanten, die Sie ohne einen Mähroboter mit Kantenmähfunktion manuell per Hand bearbeiten müssen. Allerdings gibt es diese Roboter heutzutage schon mit einer Rasenroboter Kantenmähfunktion, sodass der Mähroboter Kanten schneiden kann. Der Besitzer ist also von zusätzlicher Arbeit befreit und kann dem Rasenmäher Roboter seine Arbeit tun lassen.

* Preis wurde zuletzt am 23. August 2017 um 18:51 Uhr aktualisiert

Welche Mähroboter haben die Kantenmähfunktion?

Ein heraus stechender Mähroboter mit Kantenmähfunktion ist der so500i von Worx. Dieser Rasenmähroboter wird im folgenden von allen Seiten beleuchtet, um ein klares Urteil zu fällen ob es sich lohnt einen Kauf eines solchen Roboters mit Mähroboter Kantenmähfunktion zu machen. Ein sichtbarer Vorteil ist, dass der Rasenroboter mit einem Kantenmodus ausgestattet ist. Laut einem Test auf Youtube konnte man sehen, dass die Kantenmähfunktion des so500i von Worx per App steuerbar und manuell einstellbar ist. Dies ist ein großer Vorteil, da der Mähroboter somit völlig unabhängig vom Aufenthaltsort ist. Im weiteren wird der Worx so500i Mähroboter genauer unter die Lupe genommen und auf Details eingegangen.

Der Worx so500i – Mähroboter Kantenmähfunktion

Der neue Landroid s von Worx ist beim Amazon schon für satte 680€ erhältlich, was für einen Mähroboter nicht wirklich viel ist. In den so500i wurden so gut wie alle neuen Features die auf es momentan auf den Markt gibt rein gebaut und alles für einen echt günstigen Preis. Das ist wohl der erste Vorteil des so500i. Der Mähroboter ist laut Ladezeit nicht weit vorne, verspricht aber seine empfohlene Rasenfläche mit einer Ladefüllung zu mähen. Das ist ein großer Vorteil, da der Mähroboter dadurch die ganze Fläche einmal mäht bevor er sich in seine Ladestation verkriecht. Ein weiter Vorteil ist das der Rasenroboter Kanten schneidet. Mit der Mähroboter Kantenmähfunktion bleibt so gut wie kein Rasen am Rand stehen. Das heißt das nachschneiden der Kanten fällt ab sofort weg. Die Lautstärke, Schnittbreite und Schnitthöhe sind ebenfalls überzeugend und halten mit den teuren Mährobotern auf alle Fälle mit.

Fazit – Mähroboter mit Kantenmodus

Die anfangs gestellte Frage möchten wir anhand der Ausarbeitung des Worx so500i beantworten. Wir können leider nicht aus eigener Erfahrung sprechen, da wir nicht die Möglichkeit hatten einen Landroid s zu testen, allerdings gründen wir unsere Aussagen auf Erfahrungen anderer, sodass wir eine klare Kaufempfehlung aussprechen können. Uns, als Betreiber dieser Webseite, hat der Worx so500i ein überzeugendes Bild hinterlassen. Der Worx so500i mäht die Kanten wunderbar weg, dadurch fällt jegliche Nacharbeit weg und deine Pause ist dir gesichert. Eine Roboter mit einer Mähroboter Kantenmähfunktion ist auf alle Fälle empfehlenswert und gut. Von unsrer Seite habt ihr aufjedenfall eine sichere Kaufempfehlung!